Europa

Einst entführte Zeus in Gestalt eines weissen Stiers die phönizische Königstochter namens Europa nach Kreta, vergewaltigte sie und zeugte den Betrüger, Kriegstreiber und Eroberer Minos.

Heute vergewaltigt die Troika in ihrer Arroganz die Idee eines gemeinsamen Europa und zeugt ein unüberschaubares Monster, dessen Ex­t­re­mi­täten Namen wie Nationalismus, Ausgrenzung und Elend tragen.

Pathologische Abstraktion

Die Fähigkeit zur Abstraktion ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, was wir unter menschlicher Intelligenz verstehen. Wir sind in der Lage, die Welt, die wir wahrnehmen, gedanklich zu ordnen, zu kategorisieren. Grundsätzlich ist das ja eine nützliche Fähigkeit. Abstraktion in Form von Sprache ermöglicht uns Verständigung und in weiterer Folge jede Form von sozialer Interaktion und Kooperation, das die Neurobiologie (im Gegensatz zu Darwins Theorie der Überlegenheit des Stärkeren) als ein evolutionäres Grundmotiv sieht.

Durch gedankliche Kategorien und Hierarchien können wir die Welt einteilen und für uns verständlicher machen. Zum Beispiel als Wasser und Land. Oder Nahrung und Gift.

Wir neigen dazu, Kategorien möglichst klar voneinander abzugrenzen und Hierarchien von einem einzigen Ursprung aus zu sehen. Als pathologische Abstraktion bezeichne ich das Missverständnis, dass gedanklich klar abgegrenzte Kategorien und endliche Hierarchien auf die Realität, die Natur, das menschliche Zusammenleben übertragbar sind.

Die deutlichsten Ausprägungen der pathologischen Abstraktion mit ihren gravierenden, krankhaften, selbstzerstörerischen Auswirkungen sind Religion und Staat.

Der Irrtum der Religion ist, dass die rein abstrakte, gedankliche Ordnung einer Hierarchie am oberen Ende tatsächlich und real an einem einzelnen Punkt endet, nämlich als Gott.

Der Irrtum des Staats ist, dass die rein abstrakte, gedankliche Ordnung von Kategorien tatsächlich und real als trennscharfe Linie zwischen den Kategorien existiert, nämlich als Staatsgrenze.

Autochthone Bevölkerung Österreichs

Der Herr Mölzer ist sich nicht zu blöd für so eine rechte pseudointellektuelle Phrase. So wrong on so many levels. Was kommt als nächstes, die autochthonsozialistische Partei?

Quelle: "Pro und Contra - Der PULS 4 News-Talk vom 06.10.2014 ca. bei Minute 30" http://www.puls4.com/video/pro-und-contra/play/2591839

Erl

Festspieleröffnung in Erl. Nach Haselsteiners rhetorischem Russlandausflug meint Platter: Er wolle nicht nur über die Ukraine reden. Vielmehr über 1914. Im ersten Weltkrieg habe es die Tiroler am allerschlimmsten getroffen, prangert die Trennung Tirols an, dieses Unrecht, sagt er. Schuld sei der Nationalismus. So sehr ich mich auch anstrenge, mir fällt auch nix ärgeres als die tirolerische Diaspora ein. Außer 17 Millionen Tote vielleicht.

Wir müssen sie Tag und Nacht jagen und aus der Stadt vertreiben

Wir müssen sie Tag und Nacht jagen und sie aus der Stadt vertreiben — LA Federspiel über Nordafrikaner in der TT am Sonntag.

Frage mich schon, in welcher Funktion der Herr Federspiel zu diesem "runden Tisch" eingeladen wurde, außer dass er sich selbsternannt für die Sicherheit in Innsbruck zuständig fühlt. Jedenfalls bietet ihm die TT auf drei Seiten reichlich Platz für seine Tiraden.

Virtuelle Besatzungsmacht

Korporatur

TAFTA = Korporatur = Herrschaft der Konzerne

TAFTA - die große Unterwerfung

post traumatic growth

Wondering how the concept of post-traumatic growth relates to tribal initiation rituals. Found no connection in the literature. Seems research is focusing on 'real' traumata.

I like the idea that initiation rites might be an attempt to formalize the 'benefits' of post-traumatic growth.

google reader

Google Reader's Takeout data export function works like if Dropbox decided to shut down and generously let me export a list of my filenames instead of the actual files.

yoga facepalm

Swami Satyananda's facepalm tutorial (1969)




Tags: mind your own business
This is Spadta: SuchmaschinenoptimierungHandgemachter Schmuck

comments powered by Disqus